Logo Hildesheimer Allgemeine

Navigation Menu+

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Thrash im Thav: Mit Pankration und Stinger

29. Februar - 21:00

5€

Pankration aus Herford kreieren auf der Basis von Thrashmetal eine räudige Version aggressiven Metals der keine Wünsche übrig lässt. Stinger aus Hildesheim servieren Hardrock und Metal in modernen Sound, der in die Beine geht. Tanzen, headbangen und abrocken – SO können wir den 29. Februar feiern!

Pankration bezeichnet ursprünglich eine antike Kampfkunst, bei der die Athleten sowohl mit Schlägen und Tritten, Knie- und Ellenbogenstößen als auch mit Würfen, Hebeln und Würgegriffe kämpften. Lediglich das Beißen des Gegners und das Eindrücken der Augen waren verboten. Gekämpft wurde mit bloßen Händen – teilweise bis zum Tod des Gegners!

Die ostwestfälische Band Pankration ist gewissermaßen das lärm-gewordene Pendant zu dieser historischen Kunst, sich gegenseitig was auf die Fresse zu hauen! Die vier Veteranen, die schon in ungezählten Undergroundbands tätig waren (und teilweise auch noch sind) zelebrieren eine räudige Mischung aus melodischem Death-Thrash und groovendem Punk’n’Roll und scheißen auf jegliche Trends, Traditionen und Konventionen oder alles, was der Mainstream oder die Muckerpolizei als gut oder geschmackvoll definieren… Daher bezeichnen Pankration ihren Sound – ohne Anspruch auf Sinnhaftigkeit – als „Bare Knuckle Rock’n’Roll“.

Auch hinsichtlich der Texte neigen Pankration eher zum Fehde- denn zum Samthandschuh: vordergründig mehr oder weniger sinn- bzw. geschmacklos, erschließen sich erst auf den zweiten Blick ironische und sarkastische Seitenhiebe auf alles und jeden – von mehr oder weniger liebgewonnenen Rock’n’Roll-Klischees bis hin zu Kapital und Kirche.

Zusammengerottet haben sich Pankration anno 2010; die erste CD „Beretta’s Kiss“ erschien 2013. Seitdem gab es lediglich einen Besetzungswechsel, das aktuelle Line-Up besteht aktuell aus Phil l’Athyó (Vocals), Jens (Gitarre), Barnes (Bass) und dem Göttlichen Sven (Drums). In dieser Zusammensetzung wurde die aktuelle Scheibe „Phlogiston“ eingespielt, welche – abgesehen von den mittlerweile üblichen digitalen Vertriebswegen – als Digipak veröffentlicht wurde.
https://pankration.bandcamp.com/album/phlogiston

https://www.facebook.com/PankrationMusic/


Stinger: Eine junge Hard-Rock Band, entstanden aus Tim Nowak und Mika Bewig und seit einiger Zeit mit Carsten Schmidt als Trio komplettiert. Von der Gründung an war das Ziel einen ungeschminkten Hard Rock zu spielen, der sich von anderen Bands der heutigen Zeit abgrenzt. Kein Sprachgesang, kein Autotune, kein 0815 Radio-Müll. Nur drei Buddys mit einem Faden zum Feiern und zu lauter Musik – eben Rock ´n´ Roll!

– In dieser Besetzung seit 2015 aktiv
– Sänger: Mika Bewig, 20
– Bass: Carsten Schmidt, 21
– Drums: Tim Nowak, 19
– Band ansässig in Hildesheim
– Stilrichtung: Hardrock/Metal
– Einflüsse: 80s Rock/Metal, insbesondere Motörhead, Metallica

https://www.facebook.com/stingerrocks

Pankration aus Herford kreieren auf der Basis von Thrashmetal eine räudige Version aggressiven Metals der keine Wünsche übrig lässt. Stinger aus Hildesheim servieren Hardrock und Metal in modernen Sound, der in die Beine geht. Tanzen, headbangen und abrocken – SO können wir den 29. Februar feiern!

Pankration bezeichnet ursprünglich eine antike Kampfkunst, bei der die Athleten sowohl mit Schlägen und Tritten, Knie- und Ellenbogenstößen als auch mit Würfen, Hebeln und Würgegriffe kämpften. Lediglich das Beißen des Gegners und das Eindrücken der Augen waren verboten. Gekämpft wurde mit bloßen Händen – teilweise bis zum Tod des Gegners!

Die ostwestfälische Band Pankration ist gewissermaßen das lärm-gewordene Pendant zu dieser historischen Kunst, sich gegenseitig was auf die Fresse zu hauen! Die vier Veteranen, die schon in ungezählten Undergroundbands tätig waren (und teilweise auch noch sind) zelebrieren eine räudige Mischung aus melodischem Death-Thrash und groovendem Punk’n’Roll und scheißen auf jegliche Trends, Traditionen und Konventionen oder alles, was der Mainstream oder die Muckerpolizei als gut oder geschmackvoll definieren… Daher bezeichnen Pankration ihren Sound – ohne Anspruch auf Sinnhaftigkeit – als „Bare Knuckle Rock’n’Roll“.

Auch hinsichtlich der Texte neigen Pankration eher zum Fehde- denn zum Samthandschuh: vordergründig mehr oder weniger sinn- bzw. geschmacklos, erschließen sich erst auf den zweiten Blick ironische und sarkastische Seitenhiebe auf alles und jeden – von mehr oder weniger liebgewonnenen Rock’n’Roll-Klischees bis hin zu Kapital und Kirche.

Zusammengerottet haben sich Pankration anno 2010; die erste CD „Beretta’s Kiss“ erschien 2013. Seitdem gab es lediglich einen Besetzungswechsel, das aktuelle Line-Up besteht aktuell aus Phil l’Athyó (Vocals), Jens (Gitarre), Barnes (Bass) und dem Göttlichen Sven (Drums). In dieser Zusammensetzung wurde die aktuelle Scheibe „Phlogiston“ eingespielt, welche – abgesehen von den mittlerweile üblichen digitalen Vertriebswegen – als Digipak veröffentlicht wurde.
https://pankration.bandcamp.com/album/phlogiston

https://www.facebook.com/PankrationMusic/

Stinger: Eine junge Hard-Rock Band, entstanden aus Tim Nowak und Mika Bewig und seit einiger Zeit mit Carsten Schmidt als Trio komplettiert. Von der Gründung an war das Ziel einen ungeschminkten Hard Rock zu spielen, der sich von anderen Bands der heutigen Zeit abgrenzt. Kein Sprachgesang, kein Autotune, kein 0815 Radio-Müll. Nur drei Buddys mit einem Faden zum Feiern und zu lauter Musik – eben Rock ´n´ Roll!

– In dieser Besetzung seit 2015 aktiv
– Sänger: Mika Bewig, 20
– Bass: Carsten Schmidt, 21
– Drums: Tim Nowak, 19
– Band ansässig in Hildesheim
– Stilrichtung: Hardrock/Metal
– Einflüsse: 80s Rock/Metal, insbesondere Motörhead, Metallica

https://www.facebook.com/stingerrocks/


Das Konzert mit Pankration und Stinger findet am Samstag, 29. Februar im Thav statt. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5,-€ oder freiwillig mehr.

Das Konzert mit Pankration und Stinger findet am Samstag, 29. Februar im Thav statt. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5,-€ oder freiwillig mehr.

Details

Datum:
29. Februar
Zeit:
21:00
Eintritt:
5€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Thav
thav@kneipe-ohne-fenster.de / Güntherstraße 21
Hildesheim,31134Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
05121-132829
Website:
www.kneipe-ohne-fenster.de