Logo Hildesheimer Allgemeine

Navigation Menu+

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Oberbürgermeister Ehrlicher in der Zeit der Weimarer Republik

11. November - 18:00

kostenlos

„Oberbürgermeister Ehrlicher in der Zeit der Weimarer Republik“ – VHS-Vortrag in Kooperation mit dem Hildesheimer Heimat- und Geschichtsverein
Montag, 11. November 2019, 18.00 Uhr – Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4-5

Eine herausragende Persönlichkeit in der Geschichte der Stadt Hildesheim war Oberbürgermeister Dr. Ernst Ehrlicher (1872-1951). In seine wahrhaftig „ereignis-reiche“ Dienstzeit von 1909 bis 1937 fallen Kaiserreich und Erster Weltkrieg, Revolution von 1918, Kapp-Putsch und Inflation, Ende der Weimarer Republik und Machtübernahme durch die Nationalsozialisten. Er musste den Untergang seiner geliebten Stadt Hildesheim mit ansehen und durfte auf Befehl der britischen Besatzungsmacht noch einmal als Oberbürgermeister die Geschicke der zerstörten Stadt übernehmen. Was Ehrlicher in den Jahren 1918 bis 1933 für die Stadt geleistet hat, soll in dem o.a. Vortrag näher betrachtet werden.
Der Eintritt ist frei.

Details

Datum:
11. November
Zeit:
18:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Riedelsaal der VHS
info@vhs-hildesheim.de / Pfaffenstieg 4
Hildesheim,31134Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
05121/9361-0
Website:
www.vhs-hildesheim.de