Logo Hildesheimer Allgemeine

Navigation Menu+

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gesprächsgruppe für Angehörige psychisch beeinträchtigter Menschen

12. März - 17:00

Angehörige psychisch Erkrankter treffen sich

Am Donnerstag, 12. März 2020, um 17 Uhr trifft sich die Gruppe der Angehörigen psychisch Erkrankter bei AWO Trialog im Sozialpsychiatrischen Zentrum, in der Teichstr. 6 in Hildesheim.

Bei beiden Treffen haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit sich auszutauschen, ins Gespräch zu kommen, sich zu entlasten. Sie können ihre Fragen zu den Krankheitsbildern ihrer Angehörigen stellen- ob mit Depressions- oder Psychoseerfahrung. Wie kann die Umgangsweise mit der Erkrankung sein, um selbst gesund zu bleiben und mit welchen Medikamenten könnte eine kurzfristige Entlastung erfolgen. Die Gruppe ist offen und beschränkt sich auf kein spezielles Erkrankungsbild.

Das Treffen findet im Rahmen des Jahresprogramms der VHS und der Angehörigengruppe von AWO Trialog statt. Die Angehörigengruppe trifft sich regelmäßig am 2. Donnerstag im Monat von 17-18.30 Uhr im Cafe Trialog des Sozialpsychiatrischen Zentrums Hildesheim, Teichstraße 6. Bei Rückfragen zum Jahresprogramm der Angehörigengruppe melden Sie sich bitte unter der Tel. 13890 oder informieren Sie sich unter: www.awo-trialog.de . Das Jahresprogramm liegt in Apotheken, bei AWO Trialog und der VHS aus. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Seit 2009 gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration

Details

Datum:
12. März
Zeit:
17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

AWO Trialog
katharina.altenberg@awo-trialog.de / Teichstr. 6-7
Hildesheim,Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
05121 / 13 89-0
Website:
www.awo-trialog.de