Logo Hildesheimer Allgemeine

Navigation Menu+

Panorama am Zoo

Gepostet am Nov 3, 2017 von in Rausgehen | Keine Kommentare

 

 

Zylindrisches Rundgemälde

 

 

 

 

Hyperrealistische, verdichtete Szenerie des brasilianischen Regenwaldes im Maßstab 1:1

Lichtinszenierung mit Tag- und Nachtsequenz

Panoramabegleitende Geräuschkulisse aus eigens komponierter Musik von Eric Babak

Bildfläche ca. 3.200 m²

Umfang 110 Meter – entspricht in etwa der Länge eines Fußballfeldes

Höhe 32 Meter – entspricht in etwa der Höhe eines zehnstöckigen Hauses

Gewicht etwa 650 Kilogramm

Material: Spezialtextil aus Polyester, bedruckt im Sublimationsdruckverfahren

4.750 Meter vernähtes Garn – das entspricht der Strecke vom Panorama am Zoo zum Welfengarten in Hannover

13 Gigabyte große digitale Datei mit unzähligen Bildebenen zum Ausdruck auf 37 Stoffbahnen aus Polyester

Seit 2003 realisiert der in Wien geborene, in Sachsen aufgewachsene und seit 1979 in Berlin lebende Künstler Yadegar Asisi die weltgrößten 360°-Panoramen mit einer Höhe von bis zu 32 Metern und einem Umfang von bis zu 110 Metern. Was in einem denkmalgeschützten, ehemaligen Gasometer in Leipzig begann, hat sich seitdem zu einer Künstlerwerkstatt mit Panoramahäusern in derzeit sechs Städten entwickelt. Neben Leipzig, Dresden und Berlin sind die Panoramen Yadegar Asisis seit Ende 2014 auch in Pforzheim sowie in Rouen in Frankreich und seit 2016 auch in Lutherstadt Wittenberg zu sehen.

In Hannover wird ab dem 18.11.2017 ein Panorama eröffnet.

Panorama am Zoo

ort

Adenauerallee 3,

30175 Hannover

 

 

telefon

0 511 / 280 74 248

 

 

 

 

uhr

Täglich von 16.30 bis 18 Uhr

 
euro

Erwachsene ab 25 Jahre 9,80 Euro
Erwachsene 17-24 Jahre 7,80 Euro
Kinder 6-16 Jahre 6,80 Euro
Kinder 3-5 Jahre 5,80 Euro
Kinder unter 3 Jahre kostenlos

Kinder bis einschließlich 16 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen das Panorama am Zoo besuchen.

 
 

(Stand August 2019)