Logo Hildesheimer Allgemeine

Navigation Menu+

Jazztime

Gepostet am Jan 17, 2017 von in Jährliche Programmhöhepunkte | Keine Kommentare

Das Programm 2019

Freitag, 7. Juni, Historischer Marktplatz

19.30 Uhr: Musikvereinigung Barienrode

Im Rahmen der Kulturbanketts der Lebenshilfe Hildesheim, die im Juni ihr 50-jähriges Bestehen feiert, eröffnet das Orchester der Musikvereinigung Barienrode am Freitagabend, 19.30 Uhr, die Jazztime auf dem Historischen Marktplatz Hildesheim.

Pfingstsamstag, 8. Juni, Stadttheater Hildesheim

14.00 Uhr: Lauren Lucille & The Milltones – AUS / D

Als Opener am Pfingstsamstag vor dem Stadttheater gleich ein musikalisches Highlight: Die aus Australien stammende und in London lebende Jazzsängerin Lauren Lucille bringt mit den Milltones einen dermaßen swingenden Jazzgenuss auf die Bühne, dass Ohren, Herzen, Beine und sogar ganze Körper in Schwingung geraten.

Die 35-jährige australische Jazzsängerin und Singer-/Songwriterin Lauren Lucille entstammt einer Familie von Jazzmusikern, und ihre Mutter Sharny Russell gehört zu Australiens besten Jazz-Singer-/Songwritern. Als Kind ist Lauren anscheinend in einen Kessel mit Swing-Zaubertrank gefallen, denn seit ihrer Ankunft in Großbritannien im Oktober 2014 begeistert sie gekonnt britische und deutsche Hörerschaften. Die Verschmelzung von Laurens ausdrucksstarker Stimme mit dem einmaligen akustischen Sound der Milltones führt zu einem dermaßen swingenden Jazzgenuss, dass Ohren, Herzen, Beine, ganze Körper in Schwingung geraten.

Die Milltones, das kleinste internationale Tanzorchester Hildesheims, swingt und singt sich seit rund 20 Jahren durch die coolsten Songs des 20. Jahrhunderts. Dabei wird seit Anbeginn weder vor fremden Genres noch vor fremden Sprachen Halt gemacht, ganz im Gegenteil: ob englisch, französisch, deutsch, jiddisch, spanisch oder hawaiianisch – Hauptsache, es swingt bis der Arzt kommt!

 

16.00 Uhr:  Banda Sendero

Banda Senderos ist eine deutsche Dancehall- und Reggae-Band aus Essen, deren Mitglieder in Chile, dem Kongo, in Polen und Deutschland beheimatet sind. Die Band wurde 2012 von Sebastián Campos-Schwermann, David Fiege und Julian Kühn gegründet. Besondere Aufmerksamkeit wurde ihr zuteil, als sie 2014 mit ihrer Single Ay nenita den Global Pop Hit Award des Radiosenders WDR Funkhaus Europa gewann. Das erste Album Mobulu erschien im April 2015. In der Musik von Banda Senderos finden sich Einflüsse von Dancehall, Reggae und elektronischen Pop-Elementen. Die Texte der Band sind mehrsprachig. Zur Verwendung kommen Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch und Lingála.

 

18.00 Uhr:  Salty Mountain Boys

Im Frühjahr 2018 haben die stadtbekannten Cowboys in zweiwöchiger Klausur, in Dänemark,  zwölf zeitlos schöne Eigenkompositionen eingespielt. Das Ergebnis lässt sich mehr als hören – ein abwechslungsreiches Menue, gespickt mit Blues, Soul, Rock‘n‘Roll und unverkennbarem Country-Einfluss.  Als Hommage an die großen Meister erinnern einige Songs bewusst an Willy Deville, Tom Petty und Hank Williams.

 „Blue days, dark nights“ heißt der neue Tonträger der Salty Mountain Boys. Im Oktober 2018 habe die Jungs die CD  dann  zum ersten Mal live und exklusiv in der ausverkauften Bischofsmühle vorgestellt. Seitdem können Sie sich vor Konzertanfragen kaum retten! Für den Abschluss des ersten Open-Air-Tages genau die richtige Band!

 

 20.45 Uhr: Klaus Doldinger’s Passport (Großes Haus)

Mehr als 5.000 Live-Auftritte, Tourneen durch 50 Länder und über 2.000 veröffentlichte Kompositionen sind wichtige und unüberhörbare Impulse, die Klaus Doldinger dem deutschen Kulturleben gegeben hat. Ohne Zweifel ist der inzwischen 82-jährige der wichtigste deutsche Musiker der Nachkriegsgeschichte!

Seine wohl bekanntesten Werke sind die Titelmusik zu dem Film Das Boot, den Serien Tatort, Liebling Kreuzberg sowie Ein Fall für Zwei und die Filmmusik zu Die unendliche Geschichte. Er wurde mit drei Echos, zahllosen Jazz-Auszeichnungen und nicht zuletzt dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

 

22.45 Uhr: TimeLab (Foyer 1)

Das Hildesheim nicht nur eine Blues-Stadt ist sondern auch den Jazz in seinen vielfältigen Schattierungen beheimatet, stellt  After-Show Formation TimeLab unter Beweis.

TimeLab  fusioniert  Jazz, Soul und Funk zu einem loungigen Cocktail. Dabei stehen Groove, transparenter Sound und mehrstimmiger Gesang im Mittelpunkt eines modernen Sound-Bildes. Bei den Musikern handelt es sich allesamt um langjährige professionelle Wiederholungstäter in Sachen Jazz- und Popmusik.

Pfingstsonntag, 9. Juni, Stadttheater Hildesheim

12.00 Uhr: Siggi Davis Quartett

Das Sonntags-Open-Air eröffnet das Siggy Davis Quartett mit Jazz- und Soultiteln. Virtuose  und energiegeladene Improvisationen wechseln mit  sensiblen Passagen  und  zelebrierter  Stille . Ein absoluter Genuss, nicht nur für Jazz-Fans! Ihre Mitmusiker Oliver Gross, David Jehn und  Timo Warnecke traf sie 1998(!) bei einer Session. Seitdem arbeiten sie regelmäßig  zusammen und spielen in Clubs und auf großen  Festivals. Das merkt man ihnen auch an, insbesondere bei den Interaktionen. Nahezu blind funktionieren die oft spontanen Neuinterpretationen von Soul-,Jazz- und Poptiteln.

 

 

14.00 Uhr: Hanne Kah & Band

Ihre Songs fließen aus eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre – ein Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds. Das ist handgemachter Folk-Rock – und das ist die Musik von Hanne Kah. Die vierköpfige Formation aus Mainz wartet nicht nur mit Themen- und Kultur- Anspruch auf, sondern versteht es auch (ganz im Sinne ihrer Mission) musikalische Genre und Generationen zu vereinen. Irgendwo zwischen Vorbildern wie Amy Macdonald, Mumford & Sons und Rosanne Cash hat die Band es geschafft ihren eigenen Sound um die Ausnahmestimme ihrer Sängerin Hanne Kah zu finden und zu prägen.

 

16.00 Uhr: Colton Turner & Band – USA

Colton Turner, der Rockabilly-Star aus Kalifornien kommt mit seiner eigenen Formation zur Jazztime Hildesheim. Mit seinem Bruder Zane gründete er bereits während der Highschool seine erste Band und spielte Beatles-Cover und andere Sechziger-Musik. Nach kurzer Zeit entdeckten sie die erste Generation der Rock’n’Roll-Musiker wie zum Beispiel Buddy Holly. Daraufhin veränderten sie ihr Line-Up, nannten ihre Band The Senders und spielten die Musik der 50er.

 

 

18.00 Uhr: KnockOut Greg & The Jukes – Schweden

Die skandinavischen Länder haben schon seit Jahrzehnten beeindruckende Bluesmusiker hervorgebracht. Da ist es eigentlich kein Wunder, dass auch im Bereich der aktuell so populären Retro-Bluesbands wieder eine Formation aus dem hohen Norden herausragt. Das Quintett um den Harpspieler und Sänger Greg Anderson spielt nicht nur den klassischen , alten, traditionellen Chicago-Blues, sondern bewegt sich auch stilsicher im Westcoast-Swingbereich, gepaart mit einem Schuss Louisiana-Blues.

 

 

20.45 Uhr: Tom Schilling & The Jazz Kids (Großes Haus)

Es ist schon seit einiger Zeit kein gut gehütetes Geheimnis mehr, dass der Berliner Schauspieler Tom Schilling tatsächlich schon seit vielen Jahren seine eigenen Lieder komponiert und schreibt. Tom Schilling hat lange gezögert, mit seinen Songs an die Öffentlichkeit zu gehen, denn singende Schauspieler gibt es seiner Meinung nach eigentlich schon genug: Doch dann lernte er beim Dreh vom Film Oh Boy die Jazz Kids kennen. Die sind ein Haufen musikalischer Überflieger, die mehr oder weniger extra vom Regisseur des Films, Jan-Ole Gerster, für dessen Soundtrack zusammen gewürfelt wurden, nur um dann folgerichtig den Deutschen Filmpreis für die beste Filmmusik zu gewinnen. Der Name ist ein wenig irreführend, denn mit Jazz haben Schillings Songs nicht wirklich viel zu tun. Eher schon erinnern sie an deutschsprachige Pop- Bands wie Tocotronic oder Element of Crime. Von Kurt Weill zu Hildegard Knef, von Tom Waits zu Nick Cave führt eine geradezu direkte Linie zu Tom Schilling & The Jazz Kids.

 

22.45 Uhr: Boogie Bar(at)Jazztime

Die After-Show-Party bestreitet die boogiebar(at)Jazztime, namentlich Dennis Koeckstadt, Malte Abers und Till Seidel.

Pfingstmontag, 10. Juni, Stadttheater Hildesheim

11.30 Uhr: The Small Easy

The Small Easy lässt das New Orleans der Jahre 1900 bis 1950 wieder aufleben.  Hier im Big Easy, dem einzigartigen Schmelztiegel des  amerikanischen Südens,  entstand im Zusammenwirken  von afrikanischen, französischen, indianischen und karibischen  Einflüssen die Urform des Jazz. Der Stil der Band liegt irgendwo zwischen  creolischen Lovesongs,  Boogie-Woogie, Dixieland und Blues. The Small Easy spielen Songs von Jelly Roll Morton, Clarence Williams & King Oliver bis hin zu Louis Armstrong, Sidney Bechet, Duke Ellington und vielen anderen auf eine authentische, respektvolle Art, die diesen alten Originalen verpflichtet ist. 

 

13.00 Uhr: Joel Havea Trio – AUS

Joel Havea ist ein echter Multitalent. Ein bewanderter Songwriter, authentischer Sänger, großartiger Gitarrist und faszinierender Performer, dessen Songs von vielfältigen musikalischen und kulturellen Einflüssen geprägt sind. Der Sound wird von seiner starken Soul-Stimme geprägt, warm, gefühlvoll mit kräftig markanter Klangfarbe. In Tonga geboren und in Melbourne aufgewachsen, wurde Joel schon früh zum Teil der pulsierenden, vielseitigen Musikszene der kulturellen Hauptstadt Australiens.

Seine Wurzeln spiegeln sich in seiner leichten und unbeschwerten Art Musik zu machen wieder. Dabei ist sein Stil sehr vielseitig und zieht Inspiration aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen – Soul und Pop, Blues, Roots und Reggae, verbunden mit der Lässigkeit und sonnigen Stimmung seiner zwei Heimaten.

 

15.00 Uhr: Till Seidel Band

Till Seidel, der junge Sänger und Gitarrist aus Hildesheim, gehört zwar immer noch zum Blues-Nachwuchs in Deutschland, aber das Geheim-Tipp-Dasein hat er längst hinter sich gelassen. Seine Band zu hören und zu sehen ist ein Erlebnis der besonderen Art! Um Anfang der 2000er in der niedersächsischen Provinz auf den Blues zu kommen, braucht es vor allem Interesse. Zugegeben, in Hildesheim war der Weg zum Blues nicht ganz so umständlich, schließlich kommen einige der bekanntesten Blues Bands Deutschlands aus der kleinen Großstadt, in der Nähe von Hannover. Als Till Seidel mit 14 Jahren zur Gitarre griff, gab es aber erstmal nur Musik der härteren Gangart.

Das Fundament in der Band liefert vor allem die Rhythmusgruppe um Malte Albers (dr) und Dirk Vollbrecht (b) (u.a. The Chargers, R.J. Mischo).  Dazu kommt der junge, aufstrebende Pianist Nico Dreier (Bluesanovas).

Jazztime

ort

Theaterstraße 6,
31141 Hildesheim

 

telefon

0 51 21 / 999 43 55

 

 

 

uhr

07. bis 10. Juni 2019

 

euro

Kartenvorverkauf für die Gala-Konzerte im ServiceCenter der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung oder im Ticket-Shop.

 

(Stand 2019)

Jazztime – das Buch

Es sind die Menschen, die die Jazztime Hildesheim ausmachen, die sie weit herausheben aus dem Gros anderer Musikfestivals. Das gilt für die eigentlichen Hauptdarsteller des Festivals, die Zuschauer, und mehr noch für die  Verantwortlichen im Hintergrund, für die vielen ehrenamtlichen Helfer. Wenn man von durchschnittlich 80 Helfern pro Jazztime ausgeht, ergibt sich über 30 Jahre  eine Summe von rund 75.000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit. Und dann sind da noch die Musiker auf der Bühne: Denn 30 Jahre Jazztime, das waren rund 400 Bands und Solokünstler, insgesamt mehr als 2200 Musiker.

„My God, that’s good!“
280 Seiten mit fast 700 farbigen und s/w-Abbildungen, 29,90 Euro, erschienen im Gerstenberg Verlag.

Senden Sie uns Ihre Bestellung hier per E-Mail.

Videos

Ein Blick zurück

2018

2015

2012

2009

2017

2014

 

2011

2008

2016

2013

2010

2007

Jährliche Programmhöhepunkte

„Eiszeit“ Hildesheim

  Spaß auf Kufen: Eisbahn hinterm Rathaus Im Januar und Februar verwandelt sich der Platz An der Lilie in eine Winterlandschaft und sorgt mitten in der Innenstadt mit seiner 750 Quadratmeter großen Eisfläche und dem kleinen Winterdorf für eine stimmungsvolle...

Automeile

Automeile in der Innenstadt Wenn die Automeile startet, stehen in der Hildesheimer Fußgängerzone ausnahmsweise die Autos im Mittelpunkt: Hunderte Wagen werden dabei von den Händlern zwischen Bahnhof, Pferdemarkt, Scheelenstraße und Andreasplatz präsentiert. Übrigens:...

Bauernmarkt Hildesheim

Landwirtschaftliche Produkte aus der Region... ...erwarten die Besucher am 22. September 2019 von 10 bis 18 Uhr beim 25. Hildesheimer Bauernmarkt. Rund 100 Aussteller präsentieren eine bunte Mischung von Produkten, darunter Kürbis- und Kartoffelspezialitäten, Gewürze,...

Bierbörse

Größter Biergarten der Region Die Bierbörse kehrt auch in 2019 für eine sechste Auflage zurück nach Hildesheim. Mehr als 450 Biersorten aus über 130 Ländern tischen die Macher der Bierbörse ab Freitag dem 28. Juni bis Sonntag dem 30. Juni 2019 auf. Über 3 Tage...

Citybeach

Strandoase in der Innenstadt Beachvolleyball, Strandkörbe, Liegestühle und Cocktails unter Palmen: Wenn der Sommer beginnt, verwandelt sich der Platz an der Lilie in eine Strandoase. Seit 2009 sorgen die Firma Event Werft, Hildesheim Marketing und zahlreiche Sponsoren...

HAZ-Sportparty

  Sportparty der Hildesheimer Allgemeine Zeitung Die Ehrung der Sportler des Jahres findet am Freitag, 15. Februar 2019, im Rahmen der HAZ-Sportparty in der Volksbank-Arena statt. Alles rund um die HAZ-Sportlerwahl, die Kandidaten und die HAZ-Sportparty in...

Hildesheimer Pflasterzauber

Pflasterzauber in der Hildesheimer Innenstadt Das 12. Straßenmusik- und Straßenkunstfestival Hildesheim präsentiert am 30. und 31.August 2019 nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler der Straßenkunst aus 20 Nationen, welche die Zuschauer an...

Jazztime

Jazztime in Hildesheim 7. bis 10. Juni 2019, TfN (Theater für Niedersachsen) Mit einem 30-stündigen Musikmarathon präsentiert der "Cyclus 66" zu Pfingsten das größte musikalische Ereignis im Großraum Hildesheim. Ein unverzichtbarer Klassiker. Etabliert und auch weit...

Jo-Beach

Ufer am Hohnsensee wird zum Strand Das Ufer am Hohnsensee verwandelte sich im Jahr 2010 erstmals in einen Strand. Die ruhige und idyllische Lage des Jo-Beaches lockt vor allem Naturfreunde an. Nach dem Pächterwechsel 2013 im Freibad Jo-Wiese hat sich die Strand-Anlage...

Jugend forscht und Schüler experimentieren

  Regionalwettbewerb Hildesheim Sie befassen sich mit Solarenergie, verkeimten Smartphones und "Super Pi": Hildesheims Jungforscher - die Teilnehmer der Wettbewerbe "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren". Über zwei Jahrzehnte sind vergangen seit der...

Laternenumzüge

Martins- und Laternenumzüge in Stadt und Landkreis Im Herbst erfreuen sich vor allem bei Kindern Martins- und Laternenumzüge großer Beliebtheit. Auch in Hildesheim und Umgebung finden in diesem Jahr wieder zahlreiche Umzüge statt. Die...

Light Night Shopping

11. Light-Night-ShoppingInnenstadtquartiere laden zu Illuminationen und einem vielfältigen Abendprogramm ein. Die Geschäfte sind bis 23 Uhr geöffnet.Die Hildesheimer Innenstadt zeigt sich beim „11. Light-Night-Shopping” am Freitag, 25. Oktober von 18 bis 23 Uhr in...

Mittelalterliches Seespektakel

  Vom 20. Bis 22. September 2019 können Klein und Groß auf dem Gelände des JoBeaches in die Zeit der Ritter und Wikinger zurückreisen. Am Ufer des Hohnensees werden die Zelte von Handwerkern, gemütliche Schenken, Bräterein und Händlern durch die zahlreich...

M’era-Luna-Festival

  Tuch und Spitze, Lack und Leder Das M’era-Luna-Festival lockt jedes Jahr rund 20.000 Fans der Wave-, Gothic- und Elektronic-Szene nach Hildesheim. Auf dem Flugplatz steigt im August eines der größten Festivals dieser Art in Europa. Das als „Zillo-Festival“...

Olympiacamp

Tummelplatz für Sportskanonen Das erste Olympiacamp im Jahr 2003 startete  mit 4 Sportarten und 100 Kindern - mittlerweile ist das Angebot auf 18 Sportarten für mehr als 500 Kinder erweitert. Die Fülle an Disziplinen reicht von Fußball über Tennis bis zu Shaolin Kung...

Osterfeuer in Stadt und Landkreis

  Osterfeuer in Stadt und Landkreis Hildesheim Damit jeder das Osterfeuer seiner Wahl findet, sammeln wir die Termine für die Feuer in Stadt und Landkreis. Sobald uns neue Termine mitgeteilt werden, wird die Seite aktualisiert. Wenn genaue Orts- und Zeitangaben...

Schützenfest Hildesheim

  Volks- und Schützenfest Einmal im Jahr soll in Hildesheim groß gefeiert werden, aber wie? Das ist kein leichtes Thema. Immer wieder gibt es Diskussionen, Streitereien und unterschiedliche Vorstellungen. Das Volks- und Schützenfest - zunächst auf dem...

Sommerferienprogramm 2018

Das Sommerferienprogramm 2018 der Stadt Hildesheim Das Sommerferienprogramm der Stadt Hildesheim ist aus dem hiesigen Veranstaltungskalender nicht wegzudenken, hat schon Generationen von Kindern und Jugendlichen unvergessliche Momente beschert und erfährt...

Theater Forum Heersum

Die Heersumer Sommerspiele sind nach Stücken wie "Der SymPate" und "Die Runkelritter" bis weit über die Grenzen der Region bekannt. Seit 27 Jahren wird im östlichen Landkreis Theater mit Laien und einer Handvoll professioneller Schauspieler zelebriert. Mehr als 6000...

Weihnachtsmarkt Hildesheim

Der Hildesheimer Weihnachtsmarkt Auf dem Marktplatz, dem Platz An der Lilie und der benachbarten Fußgängerzone geht es vom 25. November bis 29. Dezember 2019 festlich zu. Eine etwa 10 Meter hohe Tanne, eine vierstöckige Pyramide und ein abwechslungsreiches...

Weinfest

Hildesheimer Weinfest auf dem Marktplatz Auf dem Hildesheimer Marktplatz vor historischer Kulisse laden Winzer, Weinhändler und Wirte fünf Tage lang zum traditionellen Hildesheimer Weinfest ein. Die Besucher können bei Weinen aus den unterschiedlichsten Anbauregionen...