Logo Hildesheimer Allgemeine

Navigation Menu+

Tour 11: Querfeldein nach Laatzen

Gepostet am Nov 7, 2016 von in Radtouren | Keine Kommentare

Zur Strecke

Tourlänge Hildesheim – Laatzen: 41 km
Start: Zingel/Einumer Str. (Volksbank) in Hildesheim
Ziele: Neubau Schleuse Bolzum, Grasdachhaus, Bahnhof Messe-Laatzen

Mein Fazit

Die Fahrt zum Wiesendachhaus durch den Nordostkreis ist mit 50 Kilometern zwar recht lang – vor allem, wenn man sich dazu entschließt, die 30 Kilometer lange Strecke über Sarstedt zurückzufahren. Doch dank gut asphaltierter und zumeist ebener Wege lässt sich die Strecke auch von ungeübten Radlern gut bewältigen. Spaß macht die Tour vor allem, weil die Wege fast ausschließlich mitten durch die Natur führen. Es lohnt sich, das Fernglas einzupacken. An der Wätzumer Tonkuhle und auf dem Kronsberg lassen sich gut Vögel beobachten.

Unterwegs einkehren

Da die Radtour überwiegend durch Felder und Wäldchen führt, liegen nur wenig Einkehrmöglichkeiten direkt an der Strecke. Also am besten Stullen, Obst und Getränke in die Satteltasche packen. Gaststätten sind jedoch in jeder Ortschaft zu finden. Ansonsten können die Radler am „Borsumer Pass“ Rast machen. Ein Café gibt es auch im „Park der Sinne“ in Laatzen. Das Selbstbedienungsrestaurant „Wiesendachhaus“ in Laatzen ist bis zum 30. September täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Aber Vorsicht: Montags ist Ruhetag!

Eine ausführliche Karte von der Tour zum Ausdrucken finden Sie unter www.hi-radtouren.de unter dem Punkt “Radtouren zum Nachfahren/HAZ-Radtouren”.